Spannendes Finale in der BezirksRundschauLiga Süd

Nach dem 4:2-Erfolg gegen Gschwandt fährt Neukirchen voller Selbstvertrauen zu Tabellenführer Bad Wimsbach.
  • Nach dem 4:2-Erfolg gegen Gschwandt fährt Neukirchen voller Selbstvertrauen zu Tabellenführer Bad Wimsbach.
  • Foto: Helmut Klein
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

BEZIRKSRUNDSCHAULIGA SÜD. Spannung pur versprechen die letzten beiden Meisterschaftsrunden in der BezirksRundschauLiga Süd. Nach dem knappen 2:1-Erfolg im Nachtragsspiel gegen Rottenbach muss der TSV Frankenburg am Samstag, 8. Juni, in St. Marienkirchen an der Polsenz antreten. "Die Partie gegen St. Marienkirchen ist eine Art Endspiel", sagt TSV-Trainer Peter Erlach. Dennoch sei man im Kampf um den begehrten Aufstiegs- bzw. Relegationsplatz auf einen Umfaller der Konkurrenten angewiesen.
Für ein solchen könnte am kommenden Freitag Neukirchen/V.-Puchkirchen sorgen, das bei Tabellenführer Bad Wimsbach gastiert. Aus den letzten drei Meisterschaftspartien gegen Neukirchen haben die Wimsbacher nur einen mageren Punkt ergattert. "Wir könnten im Dreikampf um die vorderen Plätze das Zünglein an der Waage sein", nimmt sich Neukirchens Trainer Roman Ensberger einiges vor.
Der ATSV Zipf empfängt am Sonntag, 9. Juni, 17 Uhr, den FC Altmünster. In der letzten Runde steigt am Samstag, 15. Juni, 17 Uhr, das Derby zwischen Frankenburg und Zipf.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.