UVB-Niederlagen im Cup und in der Meisterschaft

UVB-Trainer Jürgen Schatas

VÖCKLAMARKT. 0:3 unterlag die UVB Vöcklamarkt in der zweiten Runde des Uniqa ÖFB-Cups gegen Bundesligist Austria Wien. Für ihren Einsatz und ihr beherztes Auftreten in einer flotten Partie erntete die Elf von Trainer Jürgen Schatas trotz der Niederlage viel Lob. Nur drei Tage später musste die UVB hingegen einen schmerzvollen Dämpfer hinnehmen: In der 11. Runde der Regionalliga Mitte verloren die Vöcklamarkter gegen Bad Gleichenberg mit 1:2. Nach der fünften Saison-niederlage rutschte die UVB auf den 13. Tabellenplatz ab. Im OÖ-Derby beim Schlusslicht St. Florian (Freitag, 29. September, 19 Uhr) wollen die "Moaka" wieder Selbstvertrauen tanken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen