Stöbelwerfen
"Wia Stockschiaßn, oba es is net so koid"

Gfrein si scho aufs Turnier: Obmann Stefan Höchsmann, Johann Kunesch und Hans-Peter Macheiner (v.l.).
  • Gfrein si scho aufs Turnier: Obmann Stefan Höchsmann, Johann Kunesch und Hans-Peter Macheiner (v.l.).
  • Foto: Jungwirth
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Fia Stöbler gibts imma mehr Turniere im Bezirk. Oans vo die greßtn ist sicha des vom SV Aurach.

AURACH (ju). Stöbel- oder Knittelwerfen is in de letzn Joahr wieda gscheit beliebt wordn. A bei de junga Leit. Laut Überlieferungen ham si de Hoizknecht im Soizkammerguat scho vor mehr ois 100 Joahr damit de Zeit vatriebn. "Stöbeln is eigentlich wia Stockschiaßn, oba es is net so koid", sogt da Sektionsleiter vo die Auracher Fuaßballer, da Kunesch Johann. Am 22. Juni veranstalt da SV Aurach scho zum 29. Mal a großes Stöbelturnier. "Mia ham um die 60 Moarschaften zu je vier Spieler", so Kunesch. Da Stöbel is a Holzknüppel, der möglichst nah an de Daubn gworfn werdn muaß. Zöhn tuat ma wia beim Stockschiaßn – "Sechse, neine, aus." Z’ Aurach wird auf da Wiesn gspüt, es gibt aber a Bahnen auf Schotter oda Sand.

Es wird scho fleißig trainiert

Stöbeln is a beliebte Freizeitbeschäftigung und gilt sogar scho ois Brauchtum. "In Aurach is immer scho vü gstöbelt wordn", erinnert si da frühere Obmann-Stellvertreter und jetzige Beirat vom SV, da Macheiner Hans-Peter. "Und durch unsa Turnier san a Freindschaftn weit üba de Gemeindegrenzn außi entstanden." De Frauen san a begeistert vom Stöbeln. Es gibt daher neben da offenen Klass a wieda a eigene Damen- und Gemeindewertung. "In de Wochn vorm Turnier siagt man in Aurach vü Leit, wias fleißig trainieren", sogt da Sektionsleiter. In da Gmoa san heia wieder drei Stöbelturniere geplant – am 25. Mai vo de Naturfreunde und am 21 September vom Tennisclub.

Turniermäßig gstöbelt wird demnächst a bei da FF Schlatt (18. Mai), bei de Stockschützen vo da ASKÖ Dürnau-Vöcklabruck (15. Juni) und beim ATSV Timelkam (22. Juni).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen