20 Jahre Soft-Drinks

Gründer Richard Knoflach und Inhaberin Gabriele Knoflach-Eitzinger.
  • Gründer Richard Knoflach und Inhaberin Gabriele Knoflach-Eitzinger.
  • Foto: Fa. Gabriele Knoflach-Eitzinger
  • hochgeladen von Maria Rabl

FRANKENMARKT. Vor 20 Jahren erkannten die beiden Gründer des Unternehmens, dass die wichtigste Zutat für Säfte und Limonaden, das Wasser, bereits bei den Kunden ist. Daher spezialisierte sich das Familienunternehmen auf den österreichweiten Verkauf von Fruchtsaft- und Limonadensirupen. Dieses Konzept bewährt sich nun seit 1993 und trifft auf weiterhin steigende Nachfrage. Die Kunden von Knoflach-Eitzinger sind aus allen Bereichen, wo Menschen durstig werden. „Vor allem die Gastronomie und Hotellerie sowie Schutzhütten, Krankenhäuser und Kantinen zählen zu unseren Kunden“, sagt Gründer Richard Knoflach. Insbesondere Schutzhütten wissen die Vorteile der Produkte zu schätzen, da hier der einfache Transport der Produkte auf die Berge und der nur geringe Müll besonders geschätzt werden. Neben den Sirupen etablierte sich das Unternehmen auch im Bereich der Getränketechnik, auch mit Innovationen wie der „stromfreien Schankanlage“. „Wir können unseren Kunden neben hervorragenden Sirupen auch alles Erdenkliche im Bereich der Getränketechnik anbieten und runden dieses Angebot mit bestem Service ab“, freut sich Inhaberin Gabriele Knoflach-Eitzinger.

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.