Blaschke investierte in Spezialitätenkonditorei

Blaschke produziert in der neuen Spezialitätenkonditorei in Attnang-Puchheim erstmals eine eigene Kuchenlinie.
2Bilder
  • Blaschke produziert in der neuen Spezialitätenkonditorei in Attnang-Puchheim erstmals eine eigene Kuchenlinie.
  • Foto: Auer-Blaschke
  • hochgeladen von Maria Rabl

ATTNANG-PUCHHEIM. Das österreichische Traditionsunternehmen Blaschke investierte eine halbe Million Euro in eine eigene, hochmoderne Spezialitätenkonditorei am Standort Attnang-Puchheim. Durch die neuen Anlagen können aufwendige Patisserie- und Kuchenprodukte hergestellt werden. Sie wurde Ende April nach Fertigstellung der Umbauarbeiten eröffnet. Zudem sorgt eine eigens kreierte Blaschke Patisserie-Linie für Abwechslung im Süßwarenregal. „Unsere Spezialitätenkonditorei ermöglicht es uns, feinste Patisserie- und Kuchenprodukte herzustellen – wie von Konditorhand. Gleichzeitig können wir in kleineren Größen und kleineren Mengen produzieren und so noch schneller aktuelle Trends aufgreifen“, erklärt Geschäftsführer Josef Mayer.

Blaschke produziert in der neuen Spezialitätenkonditorei in Attnang-Puchheim erstmals eine eigene Kuchenlinie.
Josef Mayer, Geschäftsführer Auer-Blaschke

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen