Jungunternehmer aus Mondsee
Edle Tische: Von der Uni zur eigenen Firma

Christoph von Ritter (l.) & Christopher Widlroither gründeten ein Luxusmöbel-Start-up mit grünem Gewissen.
2Bilder
  • Christoph von Ritter (l.) & Christopher Widlroither gründeten ein Luxusmöbel-Start-up mit grünem Gewissen.
  • Foto: Monika Löff (monikaloeff.at)
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Groenestyn Interiors nennt sich das Start-up von Christopher Widlroither und Christoph von Ritter.

MONDSEE. "Wir haben schon während unseres Studiums an der WU nach einer Idee gesucht, mit der wir uns selbstständig machen können", erzählt Christopher Widlroither. Heute sind der 27-Jährige und sein damaliger Studienkollege Christoph von Ritter (28) Geschäftsführer von Groenestyn Interiors. Das junge Unternehmen mit Sitz in Mondsee will den Markt für Möbel aus südamerikanischem Holz revolutionieren und startete im August 2018 mit den Verkauf seiner handgefertigten Tische. "Nachhaltigkeit, Seltenheit, soziale Verantwortung und Qualität stehen im Vordergrund", betont das Gründerduo.

Pro Tisch ein neuer Baum

"Bei meinen Südamerikareisen ist mir aufgefallen, wie viel Tropenholz in asiatische Länder exportiert wird. Meistens nicht nachhaltig und sogar oft illegal abgeholzt. Die Nachfrage nach nachhaltigem Holz ist einfach zu gering, um ein Umdenken in Südamerika herbeizuführen", sagt Widlroither. In Zusammenarbeit mit kleinen Betrieben und der "Parent Tree Farm” wird Holz exportiert und zugleich wieder aufgeforstet. "Für jeden erzeugten Tisch wird ein Baum gepflanzt." Christoph von Ritter: "Kleine Unternehmen sollen unterstützt werden. Man kennt die Personen dahinter und ist mit ihnen auf Augenhöhe."

Limitiertes Einzelstück

Gefertigt werden die Möbel in der Tischlerei eines Freundes in Bayern, der Kunde hat die Wahl zwischen drei verschiedenen Holzarten. "Bei uns erhält man nicht nur einen schönen Tisch, sondern ein Gesamtpaket: ein limitiertes Einzelstück mit Pflegeset, Baumpatenschaft und individueller Gravur", so die Firmengründer.

Christoph von Ritter (l.) & Christopher Widlroither gründeten ein Luxusmöbel-Start-up mit grünem Gewissen.
Groenestyn Interiors aus Mondsee fertigt Tische aus nachhaltig produziertem Tropenholz im edlen Design.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen