Anzeige

Bildungszentrum
Eine Lehre am Standort Lenzing

Am Wirtschaftsstandort Lenzing werden 50 junge Leute für Lehrstellen in verschiedenen Berufen gesucht.
  • Am Wirtschaftsstandort Lenzing werden 50 junge Leute für Lehrstellen in verschiedenen Berufen gesucht.
  • Foto: BZL
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

Starker Praxisbezug, tolles Team und ein Unternehmen, mit dem sich junge Leute identifizieren können.

LENZING. Das Bildungszentrum Lenzing (BZL) ermöglicht eine Ausbildung, die Lehrlinge persönlich wie auch beruflich stärkt. Dieser Weg ist geprägt von steigendem Selbstvertrauen, Selbstverantwortung und Wachstum. Das BZL begleitet seine Lehrlinge von der Aufnahme bis hin zur Abschlussprüfung im Alter von 15 bis 19 Jahren. Sie entwickeln sich in diesen Jahren zu verantwortungsvollen Menschen. Manche machen eine Lehre mit Matura, andere gehen weiter in die Werkmeisterschule und wieder andere wachsen gut in ihr Team hinein und sichern sich dort mit gutem Verdienst und interessanten Aufgaben eine stabile und sichere Lebensbasis.

Ab sofort können sich interessierte Jugendliche im BZL für eine Lehrstelle bewerben. Gesucht werden 50 junge Personen für Lehrstellen wie Metalltechniker/in, Elektrotechniker/in, Chemieverfahrenstechniker/in, Prozesstechniker/in oder Bürokauffrau bzw. Bürokaufmann am Wirtschaftsstandort Lenzing. Schulzeugnisse dienen zwar als Basis, bilden aber Stärken und Fähigkeiten nie als Ganzes ab. Deshalb macht sich das BZL selbst einen Eindruck von seinen Bewerber/innen. Das BZL führt ein objektives Aufnahmeverfahren durch, das jährlich weiterentwickelt wird und allen Bewerber/innen die gleichen Chancen bietet.

Die Anmeldung für die Lehrstellen läuft bis Mitte Jänner 2020. Anmeldungen erfolgen über www.lenzing.com oder www.bzl.at. Bei Fragen steht das BZL sehr gerne zur Verfügung.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen