Equal Pay Day
Frauen im Bezirk Vöcklabruck arbeiten 93 Tage unbezahlt

Doris Margreiter und Peter Groiß.
  • Doris Margreiter und Peter Groiß.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Maria Rabl

BEZIRK. Seit Montag arbeiten Frauen in Österreich statistisch gesehen bis zum Jahresende gratis. Denn sie verdienen für die gleiche Arbeit im Schnitt um 20 Prozent weniger als Männer. In Oberösterreich fiel der Equal Pay Day 2019 bereits auf den 5. Oktober. Im Bezirk Vöcklabruck arbeiten Frauen bereits seit 30. September, also 93 Tage im Jahr, unbezahlt. „Wir können nicht bis 2050 warten, bis sich die Lohnschere schließt“, so SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Doris Margreiter und Bezirksparteivorsitzender Peter Groiß unisono. Sie fordern ein neues Lohngesetz nach dem Vorbild Islands.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen