Hartl leitet Wirtschaftsbund

Thomas Brindl, Angelika Winzig, Doris Hummer, Stefan Wenninger, Norbert Hartl und Florian Fellinger (v.l.).
  • Thomas Brindl, Angelika Winzig, Doris Hummer, Stefan Wenninger, Norbert Hartl und Florian Fellinger (v.l.).
  • Foto: Wirtschaftsbund
  • hochgeladen von Maria Rabl

REDLEITEN. Im Gasthaus Adambauer in Redleiten fand kürzlich die Vollversammlung des Wirtschaftsbundes Frankenburg/Redleiten statt. Der Einladung von Bezirksobfrau Angelika Winzig folgte eine Vielzahl an Wirtschaftstreibenden. Zum einen wurde der Wirtschaftsbund durch eine Neuwahl des Vorstands frisch besetzt.

Die Obmannschaft übernimmt der Bau-Landesinnungsmeister und Eigentümer der Schmid- Baugruppe Norbert Hartl. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Johannes Wenninger und Gerhard Preuner gewählt. „Mit Norbert Hartl bekommt die Frankenburger Wirtschaft einen starken Vertreter, der sich für die Interessen der Betriebe einsetzen wird. Ich danke ihm und seinem Team sehr herzlich für das Engagement“, so Angelika Winzig.

Zum anderen gastierte die Chefin des Wirtschaftsbundes Oberösterreich, Doris Hummer, in Redleiten. „Der Wirtschaftsbund ist die größte wirtschaftspolitische Organisation in Oberösterreich. Mit rund 17.000 Mitgliedern sind wir in über 400 Gemeinden beinahe flächendeckend vertreten. Mich freut es deshalb besonders, dass auch der Wirtschaftsbund in Frankenburg von nun an wieder stark vertreten ist“, ist Doris Hummer erfreut. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft wurde unter anderem Stefan Wenninger geehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen