Spatenstich
Huppenkothen übersiedelt von Redlham nach Regau

REGAU. Die Huppenkothen GmbH errichtet um rund 2,3 Millionen Euro einen neuen Filialstandort in Regau. Der bisherige Standort in Oberösterreich West wird somit von Redlham nach Regau verlegt. Am vergangenen Freitag feierten Bauherren und Ausführende den traditionellen Spatenstich. Huppenkothen ist europaweit führender Anbieter von Mini- und Kompaktbaggern, Verdichtungsmaschinen und Kompaktladern. Als Generalunternehmer für die Errichtung des neuen Standortes wurde die Baufirma Kieninger beauftragt, der Umzug ist noch für dieses Jahr geplant. „Wir freuen uns, hier in dieser wirtschaftlich wachsenden Region von Oberösterreich, auch mitwachsen zu dürfen. Oberösterreich ist eine der wichtigsten Regionen für Huppenkothen in Österreich", sagte Geschäftsführer Wolfgang Rigo.

Autor:

Christine Steiner-Watzinger aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen