"Runder Tisch"
Mehr Regionalität beim Essen

Johann Schachl forderte Herkunftskennzeichnungen.
  • Johann Schachl forderte Herkunftskennzeichnungen.
  • Foto: Bezirksbauernkammer
  • hochgeladen von Maria Rabl

Sozialpartner im Bezirk Vöcklabruck diskutierten über Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel.

VÖCKLABRUCK. Mehrmals im Jahr treffen sich die Vertreter der Sozialpartner und der Bezirkshauptmann von Vöcklabruck zu einem „Runden Tisch“. Zuletzt brachte die Landwirtschaftskammer das Thema „Herkunftsbezeichnung für Lebensmittel“ ein.

Schwierige Situation für Landwirte

„Derzeit haben unsere Landwirte eine sehr niedrige Einkommensspanne und die Betriebsausgaben steigen. Tierwohl-Vorgaben von NGOs und Konsumenten machen die Situation noch schwieriger“, sagte Johann Schachl, Obmann der Bezirksbauernkammer Vöcklabruck. Die Herkunftskennzeichnung für Lebensmittel helfe dabei auch in der Gastronomie – zum Beispiel auf Speisekarten, meinte der Bauernkammerobmann.

Pflicht für Gastronomie nicht zumutbar

Als Vertreter der Wirtschaftskammer Vöcklabruck und der Gastronomiebetriebe stellte Josef Renner klar, dass eine weitere Verpflichtung für die Wirte und Hoteliers nicht zumutbar sei. „Sehr viele kennzeichnen in ihren Speisekarten ohnehin schon die Regionalität und die Herkunft der Speisen“, so Renner. Alle Mitglieder am „Runden Tisch“ signalisierten, dass die Produzenten im Bezirk auf allen Ebenen unterstützt werden sollen. „Es geht vor allem darum, dass die Konsumenten nachfragen, woher die Lebensmittel kommen – egal ob beim Einkaufen oder im Gasthaus“, betonte Bezirkshauptmann Martin Gschwandter. 

Appell an Bevölkerung

„Wir müssen das Bewusstsein stärken, dass mit dem Kauf heimischer Lebensmittel aus der Region auch unser Bezirk profitiert und langfristig nur gepflegt und schön bleiben kann, wenn die Landwirte überleben können. Eine Herkunftskennzeichnung auch für verarbeitete Produkte und in der Gastronomie hilft dabei“, einigten sich die Vertreter beim "Runden Tisch" und appellieren an die Bevölkerung: "Nachfragen hilft der Regionalität!"

Autor:

Maria Rabl aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.