Fit für die Zukunft
Naturpark-Partner zertifiziert

Beim Projektabschluss im Oberösterreichischen Kulturquartier in Linz erhielten die Partnerbetriebe der Naturparks Zertifizierungsurkunden und Haustafeln.
  • Beim Projektabschluss im Oberösterreichischen Kulturquartier in Linz erhielten die Partnerbetriebe der Naturparks Zertifizierungsurkunden und Haustafeln.
  • Foto: Vanessa Ehrengruber/Land oÖ
  • hochgeladen von Maria Rabl

19 Betriebe setzen auf eine gemeinsame Zukunft mit dem Naturpark Attersee-Traunsee

STEINBACH. Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Fit für die Naturpark-Partnerschaft“ wird in den oberösterreichischen Naturparks die Zusammenarbeit zwischen lokalen Betrieben und Verbänden verstärkt. Der Naturpark Attersee-Traunsee und sein Motto „Natur schützen durch nützen, Natur erleben und begreifen“ soll für den Besucher auch bei den Angeboten der Gastgeber spür- und genießbar werden.

Nach zwei intensiven Arbeitsjahren wurde im OÖ. Kulturquartier der Projektabschluss gefeiert, bei dem auch die Zertifizierungsurkunden und Haustafeln an die Naturpark-Partner überreicht wurden. “Wir haben in den letzten zwei Jahren durch dieses Projekt enorm viel weitergebracht für die Sichtbarmachung und Entwicklung des Naturparks Attersee-Traunsee nach innen wie nach außen", freut sich Clemens Schnaitl, Geschäftsführer des Naturparks Attersee-Traunsee.

Die Partnerbetriebe des Naturparks Attersee-Traunsee im Bezirk Vöcklabruck:

Aurach am Hongar

  • Hackl-Hof – Familie Breitwieser

Steinbach am Attersee

  • Bierschmiede – Mario Scheckenberger
  • Urlaub am Bauernhof Angermann – Familie Franz Spalt
  • Hotel Föttinger – Familie Georg Föttinger
  • Urlaub am Bauernhof Grablerhof – Familie Holzinger
  • Haus Loy – Familie Loy
  • Feldbauernhof – Familie Fürthauer

Weyregg am Attersee

  • Gasthaus Schöberingerhof – Familie Reininger
  • Urlaub am Bauernhof Zocherl – Familie Leitner
  • Jutel Weyregg – Martina Huemer
  • D'Brennerin – Rosi Huber
  • Pension Stallinger – Familie Stallinger
  • Bauernhof Schöberinger – Familie Reininger

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen