Bezahlte Anzeige

Tieren wird der Hof gemacht

Auf diesem Musterhof der Familie Hütthaler gibt es perfekte Bedingungen für die Aufzucht und Haltung der Tiere.
2Bilder
  • Auf diesem Musterhof der Familie Hütthaler gibt es perfekte Bedingungen für die Aufzucht und Haltung der Tiere.
  • Foto: Hütthaler
  • hochgeladen von Alfred Jungwirth

SCHWANENSTADT. Die Firma Hütthaler ist bekannt für erstklassige Fleisch- und Wurstspezialitäten und steht für „Qualität, die begeistert.“ Die hohen Ansprüche des seit 1897 bestehenden Familienbetriebes beginnen bereits bei der Tierhaltung.

Der kritische Konsument von heute möchte vor allem eines: ein gutes Gefühl beim Fleischkauf. Er möchte wissen, wo das Produkt herkommt. Idealerweise von heimischen, gesunden Tieren, die natürlich und stressfrei aufwachsen. Verantwortungsvolle Tierhaltung erfordert aber ein Denken über Generationen. Um das zu ermöglichen, hat die Familie Hütthaler mit dem Projekt „Hofkultur“ eine Vision ins Leben gerufen, die zum Standard in der Aufzucht von Tieren werden soll. Dabei soll sichergestellt werden, dass jedes Tier natürlich, gesund und stressfrei aufwachsen kann. Dazu gehören auch heimisches Naturfutter, vorwiegend aus eigenem Anbau, sowie gentechnikfreies Donausoja.

Die Familie Hütthaler möchte diese Vision aber nicht nur umsetzen und kommunizieren, sondern sie vor allem auch selbst leben. Dafür wird der hauseigene Hofkultur-Musterhof realisiert, in dem perfekte Bedingungen für Nutztiere geschaffen werden. Die ersten Tiere tummeln sich bereits am Musterhof.

Mehr zu Hütthalers „Hof-kultur“erfahren Sie im Internet unter www.hofkultur.at sowie auf www.facebook.com/hofkultur.

Auf diesem Musterhof der Familie Hütthaler gibt es perfekte Bedingungen für die Aufzucht und Haltung der Tiere.
Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.