16.11.2016, 11:54 Uhr

14 Adventkränze zu gewinnen

(Foto: Foto: Klein)

Weihnachtssterne und Adventkränze sind traditionelle Begleiter durch den Dezember.

BEZIRK. Der Weihnachtsstern ist nach wie vor eine der wichtigsten Topfpflanzen in Österreich. „Damit sie lange Freude an ihrem Weihnachtsstern haben, sollten sie diesen mit warmem Wasser leicht feucht halten und an einem hellen Standort aufstellen“, rät Bezirksgärtnermeister Christoph Buttinger, Inhaber der Gärtnerei Mayer. Wichtig sei auch, dass der Weihnachtsstern keinem Zug ausgesetzt ist. Ein Platz direkt auf der Fußbodenheizung oder über einem Heizkörper sei für den Weihnachtsstern ebenfalls nicht geeignet.

Der Adventkranz wird seit 1860 aus Tannenreisig gefertigt, 1925 wurde erstmals ein Adventkranz in einer katholischen Kirche aufgehängt. Bei den OÖ Gärtnern werden die Kränze aus heimischem Tannenreisig von Hand gefertigt.

ZU GEWINNEN

Die BezirksRundschau verlost 14 Adventkränze im Wert von je 40 Euro von folgenden Gärtnereien: Erlebnisgärtnerei Bergmoser (Frankenmarkt), Blumenhaus & Gartenbau Mayer, Inh. Christoph Buttinger (Lenzing), Blumenhaus Hueber (Vöcklabruck), Gärtnerei Holzleitner (Vöcklabruck), Blumen und Garten Gasselsberger (Vöcklamarkt), Blumen Gebetsroither (Timelkam), Gärtnerei Irran (Schörfling), Blumenstube Oppermann (Ampflwang), Gärtnerei Seufer-Wasserthal (Schwanenstadt), Gärtnerei Till (Attersee), Gärtnerei Markus (St. Georgen), Blumenpavillon Thellmann (Vöcklamarkt), Gärtnerei Hemetsberger (Weyregg), Landerlebnisgarten Johann Landerl (Innerschwand).

Die Aktion ist bereits beendet!

10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentareausblenden
53
Theresia Hofauer aus Vöcklabruck | 17.11.2016 | 21:24   Melden
74
Elke Mascherbauer aus Wels | 19.11.2016 | 11:20   Melden
54
Eva Trenker aus Vöcklabruck | 19.11.2016 | 18:14   Melden
91
monika rager aus Vöcklabruck | 23.11.2016 | 08:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.