21.07.2017, 15:01 Uhr

Benefizkonzert für die Bläserklasse

Das "Blechdach Quintett" spielt am 27. Juli in Frankenburg. (Foto: Blechdach Quintett)
FRANKENBURG. Die Bläserklasse Frankenburg lädt am Donnerstag, 27. Juli, um 19 Uhr zu einem Benefizkonzert mit der Markt- und Trachtenmusikkapelle sowie dem "Blechdach Quintett" ein. Das Konzert findet bei Schönwetter am Würfelspielgelände und bei Schlechtwetter beim Preuner Wirt statt. Eintritt sind freiwillige Spenden.

"Blechdach Quintett": Von Orchester- zur Kammermusik

Die fünf jungen Musiker des Quintetts "Blechdach" haben sich über die gemeinsame Arbeit als Orchestermusiker kennengelernt. Neben der Verpflichtung im Orchesteralltag bei den Duisburger Philharmonikern, dem Sinfonieorchester Wuppertal und der NDR Radiophilharmonie Hannover wurde schnell klar, dass die gemeinsame Kammermusik ein wichtiger Ausgleich werden sollte. Neben Originalkompositionen für Blechbläser-Quintett sind Bearbeitungen ein ganz besonderes Merkmal von "Blechdach". In Evelyn Klaunzer, der Frau des Bassposaunisten Gerald Klaunzer, hat "Blechdach" eine hervorragende Arrangeurin, die das Quintett mit Bearbeitungen aus diversen Musikrichtungen versorgt. Das Repertoire umfasst mittlerweile Originalkompositionen aus dem 21. Jahrhundert genauso wie Arrangements aus der Filmmusik, sinfonischen Musik sowie der Klaviermusik von Franz Liszt und Felix Mendelsohn-Bartholdy.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.