29.10.2017, 12:49 Uhr

burgenländer kipferl

Burgenländer Kipferl


Aus 20 dag Mehl , 12,5 dag kalte Margarine, 1 Packerl Trockengerm , 1 TL Zucker. 1 Prise Salz, 1/16 l kalte Milch , 2 Eidotter mit den Knethacken des Mixers einen glatten Teig rühren.
Mit den Händen nochmals gut durchkneten und zu einem länglichen Rechteck ausrollen.
2 Eiklar mit 15 dag Staubzucker und 1 Packerl Vanillezucker steif schlagen und auf den ausgewalkten Teig streichen. Mit ca. 10 dag geriebenen Nüssen bestreuen.
Den so zubereiteten Teig von links und rechts zur Mitte falten und mit einem kleinen Glas einmal links und einmal rechts „Kipferl“ ausstechen und bei 175 Grad backen bis sie braun sind.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.