29.03.2017, 07:58 Uhr

Frühlingskonzert

Von links nach rechts. Erste Reihe: Ehrenobmann Rudolf Gassner, Maria Gassner, Bgm Elisabeth Höllwarth-Kaiser, Maria Muckenhammer, Ehrenmitglied Alois Muckenhammer. Zweite Reihe: Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein, Reinhard Lettner, Obmann Rudi Gassner, Stabführer Josef Rindberger, Kapellmeisterin Magdalena Sumetshammer
Oberhofen am Irrsee: Turnhalle der Volksschule | OBERHOFEN. Am 24. und 25. März fand in Oberhofen das traditionelle Frühlingskonzert statt. Der Turnsaal war an beiden Tagen bis auf den letzten Platz gefüllt. Magdalena Sumetshammer und Anton Rindberger hatten ein bunt gemischtes Programm zusammengestellt. Stücke wie "Des Riesen Nixe", "Hoch Heidecksburg" oder "Elvis meets Falco" begeisterten die Zuhörer. Solistische Darbietungen durften natürlich auch nicht fehlen. So brillierte Markus Sumetshammer am Tenorhorn mit dem Stück "Carrickfergus" und Andrea Rindberger verzauberte das Publikum mit Ihrer Stimme bei "Alegria".
Das Frühlingskonzert wurde diesmal auch genützt um verdiente Musiker und Gönner zu ehren. Bezirksobmann Ing. Alfred Lugstein führte die Ehrungen durch.
Rudolf Gassner erhielt für 36 jährige Tätigkeit als Obmann der TMK Oberhofen vom Österreichischen Blasmusikverband das Verdienstkreuz in Silber.
Alois Muckenhammer erhielt für 44 jährige Tätigkeit als Kassier vom Österreichischen Blasmusikverband die Verdienstmedaille in Gold.
Beiden wurden auch die Ehrenurkunden für die Ernennung zum Ehrenobmann/Ehrenmitglied verliehen.
Zudem erhielt unsere Bürgermeisterin Elisabeth Höllwarth-Kaiser für die Verdienste um die Musikkapelle Oberhofen vom Oberösterreichischen Blasmusikverband die Ehrennadel in Gold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.