24.11.2016, 09:47 Uhr

Heimspiel für Dominik Maringer

(Foto: GUK)
VÖCKLABRUCK. Bierkästen ins Auto stemmen bis Ende 90? Bergsteigen mit über 100? Fit und entspannt noch im Sterbebett? Alles kein Problem, die Fitnesstrainer zeigen, wie es geht. "Fit bis in den Tod" heißt das Programm von Dominik Maringer und Sebastian Kaufmane, zu dem der Ungenacher Kulturverein GUK am Samstag, 26. November, 19.30 Uhr, ins OKH einlädt. Für Dominik Maringer, der derzeit in Hamburg und Hannover Theater spielt und für Film und Fernsehen arbeitet, ist es ein Heimspiel: Der Künstler ist in Ungenach aufgewachsen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.