20.10.2016, 09:53 Uhr

Konzert, Kinderoper und das Mozart-Requiem

SCHWANENSTADT. Zum 250. Geburtstag wird dem Komponisten Franz Xaver Süßmayr in Schwanenstadt ein ganzes Wochenende gewidmet. Süßmayr ist der bekannteste Sohn der Stadt, er wurde 1766 in Schwanenstadt geboren und starb 1803 in Wien. Zur Eröffnung wird am Freitag, 28. Oktober, Kammermusik von Süßmayr aufgeführt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der neuen Landesmusikschule. Ein weiterer Höhepunkt ist die Kinder-oper "Auszeit für die Welt" am Samstag, 29. Oktober, um 15 Uhr im Stadtsaal. Ausführende sind der Chor der Neuen Mittelschule 2 in Schwanenstadt sowie Musikschüler. Am Sonntag, 30. Oktober, wird das Mozart-Requiem aufgeführt, das Süßmayr nach dessen Tod vollendet hat. Zu hören sind die Wiener Sängerknaben. Beginn ist um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche. Es sind noch Restkarten erhältlich, Stehplatzkarten gibt es an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.