24.01.2018, 20:00 Uhr

Kostümtrends: Hexen und Feuerwehrmänner

Andrea Lothring weiß, welche Kostüme bei Kindern beliebt sind: freche Hexen und heldenhafte Feuerwehrmänner.

Spielwarenhändlerin Andrea Lothring verrät, welche Kostüme im Fasching 2018 gefragt sind.

VÖCKLABRUCK (rab). "Bei den Mädchen sind heuer Hexenkostüme sehr beliebt", sagt Spielwarenhändlerin Andrea Lothring vom gleichnamigen Geschäft in Vöcklabruck. "Prinzessinnen kommen nur noch bei den Kleineren gut an. Je größer die Mädchen sind, desto cooler muss die Verkleidung sein." Der Trend bei den Buben bleibe jedes Jahr ähnlich: "Polizisten und Feuerwehrmänner sind immer gefragt." Verkleidet werden auch schon die Kleinsten. "Für Babys ab einem halben Jahr gibt es warme Umhänge, man über die Jacke anziehen kann", sagt Lothring und zeigt einen Mini-Einhornumhang aus rosa Plüsch.

Einhörner und Superhelden

"Einhörner sind seit etwa zwei Jahren generell ein Dauerbrenner bei Kindern und Erwachsenen", weiß die Spielwarenhändlerin. Beliebt sei heuer auch die Super-Mario-Thematik: "Viele gehen als Mario oder Yoshi. Auch klassische Themen wie Superhelden und Piraten kommen immer gut an." Welche Trends sich heuer noch entwickeln werden, hänge stark von den Mottos der Bälle ab. "Ganzkörper-Tierkostüme sind vor allem bei Männern beliebt – sie entscheiden eher spontan, wie sie sich verkleiden", erzählt Lothring. "Frauen haben meist einen genauen Plan."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.