30.03.2017, 14:56 Uhr

Ostermarkt Stehrerhof

Der Stehrerhof öffnet am 1. und 2. April seine Türen für den großen Ostermarkt. (Foto: Stehrerhof)
NEUKIRCHEN. Der traditionelle Ostermarkt im Freilichtmuseum Stehrerhof findet am Samstag, 1., und Sonntag, 2. April, jeweils von 10 bis 17 Uhr statt. Mehr als 70 Aussteller aus vier Ländern geben den Besuchern einen Einblick in die vielfältigen Verzierungstechniken, die bei Ostereiern zum Einsatz kommen.

Von Schmuck bis Korbwaren

Außerdem gibt es Klosterarbeiten, Passionskrippen, Osterkerzen, Palmbuschen, Osterbrauchtumsgebäck, Lebkuchenhasen, Frühlingsfloristik, diverse Handarbeiten (Kreuzstich und Stoffdruck), Filzprodukte, Horn- u. Silberschmuck, Märchenbücher und Taschen zu kaufen.

Bäuerliches Handwerk (Korbwaren, Drahtkörbe, Strohkörbe) sowie Keramik-, Glas- und Metallobjekte für Haus und Garten und verschiedene Holzprodukte dürfen natürlich nicht fehlen. Verköstigt werden die Gäste in der Dreschmaschinenhalle und im Hof, wo es die beliebten Bauernkrapfen gibt. Für Kinder werden Kutschenfahrten angeboten. Der Eintritt zum Ostermarkt beträgt 2,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Mehr Ostermarkt-Geheimtipps aus Oberösterreich finden Sie unter meinbezirk.at/Geheimtipps
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.