12.06.2017, 15:53 Uhr

Strandbäder locken mit warmen Becken

Beheiztes Schwimmbecken und eine 25 Meter lange Wasserrutsche im Solar Strandbad Steinbach. (Foto: atterseewerbung.at)

Der Attersee-Bäder-Tag am 24. Juni bietet Gelegenheit, verschiedene Strandbäder kennenzulernen.

BEZIRK. Der Sommer hat Einzug gehalten und lockt viele Menschen an die Seen. Die Wassertemperatur ist noch sehr erfrischend: Der Attersee kratzt gerade an der 20-Grad-Marke. Wem das zu kalt ist, der findet rund um den See mehrere Strandbäder mit beheizten Becken. Im Erlebnisbad Attersee wird das Schwimmbecken auf 26 Grad geheizt, Kinder haben auf der Riesenwasserrutsche ihren Spaß. Ein solarbeheiztes Becken findet man im Strandbad Seewalchen, ebenso ein Kinderbecken. Wasserrutsche und Sprungturm sorgen für Action.

Ähnlich das Angebot im Solar Strandbad Steinbach. Den Gästen stehen große, solarbeheizte Pools, Kinderplanschbecken und Wasserrutsche zur Verfügung.
Ein beheiztes Becken für Kleinkinder und eine Kinderwasserrutsche gibt es im Strandbad Weyregg, Erwachsene müssen mit dem See vorliebnehmen. Ähnlich ist die Situation im Alpenseebad Mondsee: Drei Kinderplanschbecken, Sprungturm und Erlebnisrutsche stehen für die jungen Gäste bereit. Am Attersee gibt es am Samstag, 24. Juni, die Gelegenheit, verschiedene Strandbäder kennenzulernen. Der Eintritt in sieben Bäder beträgt einen Euro, die Buffets locken mit verschiedenen Angeboten.

Öffnungszeiten

Erlebnisbad Attersee: 11 bis 18 Uhr, im Juli und August von 9 bis 19 Uhr
Strandbad Seewalchen: 10 bis 20 Uhr, ab 16. Juni 9 bis 20 Uhr
Solar Strandbad Steinbach: 9 bis 20 Uhr, Eintritt frei ab 18 Uhr
Strandbad Weyregg: 8 bis 21 Uhr
Alpenseebad Mondsee: ab 9 Uhr (je nach Witterung)
Strandbad Unterach: 9 bis 20 Uhr
Seebad Schönauer: 9 bis 20 Uhr, Eintritt frei ab 17 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.