19.11.2017, 19:10 Uhr

Verrückte Zugfahrt in Desselbrunn

Die Komödie "Stress im ’Champus-Express’” steht heuer auf dem Programm der Theatergruppe Desselbrunn. Premiere war am 18. November.

DESSELBRUNN. Um eine äußerst turbulente Zugfahrt zwischen Bregenz und Wien geht es in der diesjährigen Aufführung der Theatergruppe Desselbrunn. In "Stress im ’Champus-Express’", einer Komödie in drei Akten von Bernd Spehling, treffen unterschiedliche Charaktere in einer luxuriösen Zuglinie aufeinander, um sich verwöhnen zu lassen. Doch nicht alles läuft so, wie sich das die Fahrgäste vorstellen. Und als der Zug auch noch überfallen wird, gerät die Sache endgültig außer Kontrolle. Was sich im "Champus-Express" noch alles abspielt, zeigen die Akteure auf der Bühne des Pfarrsaals noch insgesamt sieben Mal. Die weiteren Aufführungstermine: Freitag, 24., und Samstag, 25. November, jeweils 19.30 Uhr; Sonntag, 26. November, 15 und 19 Uhr (Zusatztermin); Freitag, 1., und Samstag, 2. Dezember, jeweils 19.30 Uhr; Sonntag, 3. Dezember, 15 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.