23.11.2016, 20:00 Uhr

"Bürgermeisterbock" aus eigenem Hopfen

Harald Raidl, Angelika Winzig und Johann Hehenberger stoßen auf den "Bürgermeisterbock" an.

Braumeister Harald Raidl lud vergangene Woche zum Anstich zweier Bockbiere in die Brauerei Zipf ein.

NEUKIRCHEN (rab). "In erster Linie ist er ein Zipfer Bier", beschreibt Braumeister Harald Raidl von der Brauerei Zipf den diesjährigen Stefanibock. "Durch den Hopfen, den wir in unserem eigenen Hopfengarten gemeinsam mit Sepp Reiter (Obmann der Mühlviertler Hopfenbaugenossenschaft, Anm.) angebaut haben, erhält er eine ganz besondere Note." In Anlehnung an Bürgermeister Franz Zeilinger, der auch bei der Ernte des ersten Neukirchener Hopfens dabei war, nennt Raidl das Bier auch "Bürgermeisterbock".

Aus dem Fass springen ließen diesen Bock Nationalrätin Angelika Winzig und der stellvertretende oberösterreichische Militärkommandant Johann Hehenberger. Das zweite Bier, den Edelweiß Gamsbock, stachen Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Sepp Reiter an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.