30.03.2017, 14:57 Uhr

Großartige Erfolge für Bezirk bei "Prima la musica"

Das sympathische Lamelù Trio aus Schwanenstadt: Amelie Gerner, Violine, Luisa Gerner und Lara Maria Prohasca. (Foto: LMS Schwanenstadt)
VÖCKLABRUCK. Bereits zum 23. Mal ging heuer der Musikbewerb „Prima la musica“ über die Bühne, bei welchem die musikalische Jugend des Bezirks wieder beachtliche Leistungen erzielen konnte. Und wie talentiert die jungen Musikerinnen und Musiker sind, erkennt man an den zahlreichen Musikschulen, die sich über großartige Erfolge ihrer Schützlinge freuen dürfen. Es sind dies die Landesmusikschulen Attnang/P., Frankenburg, Frankenmarkt, Mondsee, Ottnang, Schawnenstadt, Seewalchen, St. Georgen/A. sowie Vöcklabruck. Im Folgenden alle Namen der Preisträger:

Landesmusikschule Attnang-Puchheim:

Grimm Simon, Tuba – 1. Preis (Kl. Walter Krempl)

Landesmusikschule Frankenburg:

Aschenberger Marlene, Flöte – 1. Preis (Kl. Elisabeth Tavernaro); Schindecker Christoph, Schlagwerk – 2. Preis (Kl. Rainer Furthner)

Landesmusikschule Frankenmarkt:

Staufer David, Klarinette – 1. Preis (Kl. Markus Renhart); Staufer Sophia Helena, Klarinette – 1. Preis (Kl. Markus Renhart); Lidauer Adrian, Trompete – 1. Preis (Kl. Christian Rohrmoser); Lidauer Julius, Fagott – 1. Preis (Kl. Johanna Kastner)

Landesmusikschule Mondsee:

IRMAJANI Quartett – Kammermusik für Streichinstrumente – 1. Preis mit Auszeichnung, Jacob Kiesenhofer, Nikolaus Kiesenhofer, Maria Parhammer, Violine (Kl. Johanna Kaiser); Irina Krenn, Harfe (Kl. Genoveva Trautwein); Hutter Lena, Klarinette – 1. Preis mit Auszeichnung (Kl. Josef Handl); Mayrhofer Florian, Klarinette – 1. Preis (Kl. Josef Handl); TRIO MASOLA – Kammermusik für Streichinstrumente – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Carla Aichinger, Sophia Dirnhammer, Violine, (Kl. Johanna Kaiser), Magdalena Parhammer, Viola (Kl. Johanna Kaiser); VOCI BIANCHE – Kammermusik für Vokalensemble – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Sophie Czene, Sarah Stabauer, Stefanie Stabauer, Gesang (Kl. Ulrike Valentin); Donauer Verena, Flügelhorn – 2. Preis (Kl. Helmut Kratochwill); Schwaighofer Daniel, Tuba – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb (Kl. Alexander Rindberger);
ArteCelli – Kammermusik für Streichinstrumente – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Veronika Löberbauer, Hannah Niederdorfer, Violoncello (Kl. Elisabeth Stadler); Duo MOONLAKE – Kammermusik für Zupfinstrumente – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Leonie Kroißl, Sabrina Pitt, Gitarre (Kl. Helene Widauer); Kiesenhofer Quirin, Diatonische Harmonika – 1. Preis (Kl. Roland Mayer-Sams); Amort Richard, Diatonische Harmonika – 2. Preis (Kl. Roland Mayer-Sams)

Landesmusikschule Ottnang:

Kohlndorfer Antonia, Flöte – 1. Preis (Kl. Martina Huber)

Landesmusikschule Schwanenstadt:

Dorfinger Emma, Flöte – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, (Kl. Bernhard Baumgartner); LAMELÙ Trio – Kammermusik für Klavier – 2. Preis, Amelie Gerner, Violine (Kl. Simone Trefflinger); Luisa Gerner, Violoncello (Kl. Andrea Muscas); Lara Maria Prohasca, Klavier (Kl. Gerhard Hofer); Sengleitner Sebastian, Posaune – 1. Preis (Kl. Christian Radner)

Landesmusikschule Seewalchen:

Gebetsberger Magdalena, Flöte – 1. Preis mit Auszeichnung (Kl. Francesca Canali); Steiner Sophia, Flöte – 1. Preis mit Auszeichnung (Kl. Francesca Canali); Ehrnleitner Thomas, Trompete – 2. Preis (Kl. Christian Rohrmoser); Tischler Leonie, Flöte – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb (Kl. Francesca Canali); Hausleithner Christian, Trompete – 2. Preis (Kl. Christian Rohrmoser)

Landesmusikschule St. Georgen im Attergau:

Lemke Valerie, Blockflöte – 1. Preis mit Auszeichnung (Kl. Giuliana Casagrande); Kroissl Alexander, Steirische Harmonika – 2. Preis (Kl. Manfred Hemetsberger); Aigner Rita, Steirische Harmonika – 2. Preis (Kl. Manfred Hemetsberger); Kieleithner Bernhard, Trompete – 3. Preis (Kl. Bernhard Girlinger)

Landesmusikschule Vöcklabruck:

Griebl Adrian, Tuba – 2. Preis (Kl. Walter Krempl); Mittermaier Simon, Tuba – 2. Preis (Kl. Walter Krempl); Reiter Jakob, Euphonium – 1. Preis (Kl. Walter Krempl); ENSEMBLE 3&3 – Kammermusik für Vokalensemble – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb (Kl. Ursula Wincor), Birgit Heindler, Jakob Reiter, Nathalie Renner, Edwina Aichmann, Angelika Matscheko, Florens Matscheko, Martin Ruhsam, Gesang; TEAM – Kammermusik in offenen Besetzungen – 1. Preis, Theresa Hamberger, Violoncello (Kl. Theresia Kainzbauer), Anja Hofmair, Blockflöte (Kl. Elisabeth Hirsch), Esther Kothbauer (Kl. Ursula Wincor), Markus Neumüller (Kl. Bernd Geißelbrecht); Wimmer Jana, Flöte – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb (Kl. Petra Brenner-Haitchi).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.