18.10.2016, 14:38 Uhr

Landjugend Fornach bot Tanzvergnügen

Kathrin, Daniela und Johanna von der LJ Frankenmarkt stießen auf ein zünftiges Fest an. (Foto: Wolfgang Spitzbart)

Der Oktoberball im Gasthaus Doppelmühle lockte auch heuer wieder zahlreiche Besucher an.

FORNACH. Die beiden Leiter der Fornacher Landjugend, Barbara Neuwirth und Maximilian Karl-Astegger, konnten zu ihrem heurigen Oktoberball in der Doppelmühle viele Gäste begrüßen, unter ihnen Bürgermeister Hubert Neuwirth mit seiner Gattin Maria, Ortsbäuerin Maria Schmeisser mit Gatten, Ortsbauernobmann Anton Eggl mit Gattin sowie Vertreter des örtlichen Musikvereines, des Kameradschaftsbundes und der Landjugend der umliegenden Gemeinden.

Zum „Auftanzen“ des Balles studierte die Landjugend einen waschechten Schuhplattler ein, auch zur Mitternachtseinlage gab es später einen Show-Plattler. Ein Schätzspiel, ein Disco-Zelt, eine Bar und Musik von der Johann-Gruber-Band sorgten für gute Stimmung und viel Tanzvergnügen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.