23.10.2017, 13:10 Uhr

Mehr als 400 Mopeds umrundeten den Attersee

Die Maurerbockfreunde freuen sich über immer mehr weibliche Teilnehmer bei der Attersee-Rundfahrt. (Foto: Maurerbockfreunde)
ATTERSEE. Bereits zum sechsten Mal fand heuer die Attersee-Rundfahrt der Maurerbockfreunde Vöcklabruck statt. 470 Teilnehmer aus mehreren Ländern trafen sich dazu bei der Atterseehalle. Den Anfang machten 60 Motorräder. Anschließend folgten mehr als 400 Mopeds dem "Geruch" der Motorräder. Der älteste Teilnehmer war 79 Jahre alt, noch etwas älter war ein Fahrzeug mit 84 Jahren. Am weitesten angereist war ein Puch-Fahrer aus Berlin. Die größten Gruppen waren die Puchfreunde Vöcklatal mit 35 Personen, der MSV-Puch Gaspoltshofen und die Puchfreunde Luftenberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.