08.10.2014, 15:59 Uhr

Pfahlbauausstellung in neuem Glanz eröffnet

Kasbauer, Vogtenhuber, Egger, Brunsteiner und Reiter (v.l.) bei der Eröffnung am Samstag.

Bei der Langen Nacht der Museen wurde die neue Ausstellung im Vöcklabrucker Heimathaus eröffnet.

VÖCKLABRUCK. Die Pfahlbauausstellung im Heimathaus Vöcklabruck wurde vom Pfahlbau-Experten Gerald Egger in Zusammenarbeit mit dem Unterwasserarchäologen Henrik Pohl und dem Geoarchäologen Alexander Binsteiner neu gestaltet. Heimathaus-Obmann Helmut Kasbauer bedankte sich bei der Eröffnung der Ausstellung auch bei dem Vöcklabrucker Bürgermeister Herbert Brunsteiner für die Finanzierung der Umbauarbeiten. Die Bürgermeister Johann Reiter aus Seewalchen und Rudolf Vogtenhuber aus Lenzing zeigten sich begeistert von der neu gestalteten Ausstellung und sicherten dem Heimathaus jeweils 350 Euro an Spenden aus ihren Gemeinden zu. Reiter freut sich zudem auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem Heimathaus und der Bezirkshauptstadt im Hinblick auf die Landesausstellung im Jahr 2020.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.