25.01.2012, 12:02 Uhr

35.000 sahen Faschingsshow

Am vergangenen Samstag feierte der Faschingsverein Frankenburg sein 50-jähriges Bestehen. Mit dabei war auch das Prinzenpaar aus dem Gründungsjahr 1962.

FRANKENBURG (sc). Über 200 Gäste feierten im Gasthaus Preuner das Jubiläum, die Festreden hielten Bürgermeister Franz Sieberer und Andreas Berger, Präsident des Faschingsvereins. Einen besonders herzlichen Applaus gab es für Grete Pillichshammer und Herbert Lechner, die im Jahr 1962 das erste Frankenburger Prinzenpaar waren. Insgesamt hatte der Verein in den 50 Jahren rund 140 verschiedene Gardemädchen und 400 Mitglieder. „Derzeit sind wir 85“, erklärt Berger. Bekannt ist der Verein durch seine Bezirksfaschingsshows, die bis heuer insgesamt 35.000 Besucher sahen. Zehn Mal traten die Frankenburger bei „Narrisch Guat“ auf. Jedes Jahr wird eine Faschingszeitung herausgegeben.
Zum Jubiläum hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen: Die 80-seitige Vereinschronik wurde am Festabend präsentiert. Ein weiterer Höhepunkt war ein Film über die Auftritte bei den Bezirksfaschingsshows der letzten 40 Jahre. Und natürlich begeisterte die Garde mit Marsch und Showtanz die Gäste. Die heurige Bezirksfaschingsshow wird am Freitag, 17., und Samstag, 18. Februar, im Kulturzentrum Frankenburg aufgeführt. Für Freitag sind noch Vorverkaufskarten erhältlich (Tel. 0699/11718787 oder Raiba Frankenburg).
Foto: Faschingsverein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.