09.04.2017, 11:57 Uhr

47-Jähriger Motorradfahrer wird 50 Meter durch die Luft geschleudert

47-Jähriger wird mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. (Foto: tomas/Fotolia)
ATTERSEE. Ein 47-Jähriger aus Sankt Georgen im Attergau lenkte sein Motorrad am 8. April 2017, gegen 16.30 Uhr, auf der B151, Atterseestraße Richtung Nußdorf am Attersee. Laut Meldung der Polizei kam der Motorradfahrer kurz nach dem Ortsgebiet von Attersee aus bislang unbekannter Ursache in einer Linkskurve auf das Bankett. Er stieß gegen eine Straßenkilometrierung, überschlug sich und wurde mit seinem Motorrad etwa 50 Meter durch die Luft geschleudert. Letztendlich kam er im Straßengraben zum Liegen. Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.