21.10.2014, 18:12 Uhr

Atzbacher Kirche erstrahlt im neuen Glanz

Pfarradministrator Christian Uche Ojene
Vöcklabruck: Atzbach | Rechtzeitig zur Installierung des neuen Pfarradministrators Christian Uche Ojene aus Nigeria wurde die in den Sommermonaten durchgeführte notwendige Aussenrenovierung abgeschlossen . Das Gotteshaus erstrahlt jetzt wieder in einem kräftigen Gelb anstelle dem Blassrosa aus den 80ziger Jahren .
Über 6000 Arbeitsstunden wurden von ca 220 Personen aus der Pfarrbevölkerung geleistet . Von den veranschlagten Gesamtkosten von 250.000 Euro müssen noch neben den öffentlichen Geldern und dem Beitrag der Diözese, ca 70000 Euro von der Pfarrbevölkerung durch Spenden aufgebracht werden .

Beim letzen Erntedankfest wurde daher wieder gebeten, grosszügig für dieses Kulturgut und Stätte des Glaubens für die Pfarrbevölkerung zu spenden .

Pfarradministrator Christian Uche Ojene ist 1973 in Nigeria geboren und ist seit 2010 in Österreich . Er war bisher Kaplan in Ebensee und zuletzt in Ottnang und in Bruckmühl und wird den Ottnanger Pfarrer KsR. Mag . Konrad Enzenhofer weiterhin unterstützen , der jetzt die Pfarren Ottnang , Bruckmühl und auch Thomasroith alleine zu betreuen hat .

Pfarradministrator Christian Uche Ojene leitet nun seit September die Pfarre Atzbach und löst Pfarrer KsR. Monsignore Hermann Pachinger ab , der wie bereits von der Bezirksrundschau berichtet , aus Altersgründen mit 78 nächstes Jahr in den wohlverdienten Ruhestand gehen wird . Für seine Pfarren Wolfsegg und Niederthalheim muss aber noch bis dahin ein Pfarrer oder Pfarrassistent gefunden werden oder wird ansonsten von Atzbach aus mitbetreut werden müssen.

Der sich weiter verschärfende Priestermangel wird somit auch im Bezirk Vöcklabruck immer mehr zu spüren und kann nur durch die engagierte Mitarbeit der Laien und Pfarrbevölkerung aufgefangen werden .
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.