05.11.2016, 16:17 Uhr

Bei Arbeiten am Dach abgestürzt

Der Arbeiter musste ins Unfallklinikum nach Salzburg geflogen werden. (Foto: ÖAMTC)

Ein Arbeiter fiel bei Bauarbeiten an einem Wohnhaus in Innerschwand am Mondsee vom Dach.

INNERSCHWAND. Der 46-jährige Mann aus Innerschwand war am Samstagmittag, 5. November, mit Arbeiten an einem Wohnhaus beschäftigt. Laut Polizei war die an der Dachkante angebrachte Absturzsicherung unsachgemäß am Dachstuhl befestigt. Um die Dachbalken nicht mit den Schraubklemmen zu beschäftigen, wurden Holzstücke dazwischen geschoben. Durch diese Maßnahme dürfte die Befestigung nicht ausreichend belastbar gewesen sein. Der Mann fiel etwa sechs Meter in die Tiefe und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.