25.12.2017, 21:10 Uhr

BezirksRundschau-Christkind: Tobias’ Schicksal bewegt viele

Scheckübergabe bei Nowa: Norbert Forstinger, Florian Klein, Walter Klein, Bettina Garstenauer, Günter Wimmer (v.l.).

3.000 Euro von der Spedition Nowa, 2.000-Euro-Spende von der GIG Holding GmbH, Josef Kreuzer vom Kiwi Park-Restaurant übergab 1.000-Euro-Scheck

VÖCKLABRUCK. Das BezirksRundschau-Christkind freut sich auch heuer wieder über eine große Spendenbereitschaft. Einen ersten Spendenscheck über 16.722,09 Euro konnte Redaktionsleiter Alfred Jungwirth bereits vor Weihnachten an Marlen und Ernst Mair, die Eltern des kleinen Tobias (4), übergeben. Der Bub ist vor zwei Jahren an Krebs erkrankt und braucht aufgrund einiger Komplikationen noch mehrere Therapien und Behandlungen.

"Ich habe zwei gesunde Kinder und möchte mithelfen, dass auch Tobias wieder ganz gesund wird", sagt Josef Kreuzer, Inhaber von Kiwi Park-Restaurant im Hallenbad Vöcklabruck sowie Kiwi Bar/Restaurant in der Gmundner Straße. Gemeinsam mit seinen Kindern Josef und Julia übergab er einen Scheck über 1.000 Euro an BezirksRundschau-Werbeberater Roman Cserkits.

Nowa unterstützt Christkind mit 3.000 Euro

Auch die Nowa Spedition GmbH mit Sitz in Redlham stellt sich in den Dienst der guten Sache. Das Unternehmen unterstützt die Aktion BezirksRundschau-Christkind zugunsten Tobias Mair (4) mit 3.000 Euro. Den Scheck übergaben die Geschäftsführer und Inhaber Walter Klein, Norbert Forstinger und Florian Klein gemeinsam mit Prokuristin Bettina Garstenauer an den Vöcklabrucker BezirksRundschau-Geschäftsstellenleiter Günter Wimmer.

2.000 Euro von der GIG Holding GmbH

Mit 2.000 Euro unterstützt die GIG Holding GmbH aus Attnang-Puchheim auch heuer wieder das Vöcklabrucker BezirksRundschau-Christkind. Die Spende kommt dem vierjährigen Tobias Mair aus Desselbrunn zugute, der an Krebs erkrankt ist. "Das Schicksal des kleinen Tobias hat uns sehr bewegt", sagten Harald Eder und Gerhard Haidinger, Geschäftsführer der GIG Fassaden GmbH, bei der Scheckübergabe an BezirksRundschau-Redaktionsleiter Alfred Jungwirth.

Weitere Großspender:
Verein "Tobi4Kids" Schwanenstadt
Lenzing Plastics
Mega-Technik, Schlatt
limitedition.at Klemens Fraunbaum

Hier lesen Sie mehr über Tobias und seinen Kampf gegen den Krebs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.