27.09.2017, 20:00 Uhr

Charity-Team Powang spendete für Simon

Die Famlie von Simon aus Lenzing freut sich über die finanzielle Unterstützung für die notwendigen Therapien. (Foto: Manfred Roither)
STRASS i. A. Der Charity-Duathlon 2017 war ein voller Erfolg. Kürzlich konnte der Reingewinn in Höhe von 8.600 Euro an Simons Familie überreicht werden. Mit dem Geld wird eine Heilbehandlung im Therapiezentrum Pramet finanziert. "Wir hoffen, dass diese Therapie das Leben des kleinen Simon ein wenig erleichtern wird", sagt Christian Roither vom Charity-Team Powang. Der Achtjährige musste wegen eines Tumors zehn Operationen über sich ergehen lassen. Der nächste Charity-Duathlon findet am 16. Juni 2018 statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.