05.10.2014, 08:07 Uhr

Die letzten schönen *Herbstage* nutzen

Hurra, das Gipfelkreuz!!! Geschafft, ich freue mich.
Offensee / Rinnerkogel

Mein Schatz und ich wollten gestern dem Nebel entrinnen.
Es wäre doch schade,
die Sonne am Berg nicht zu besuchen.


Der Rinnerkogel in Ebensee hat sich angeboten.
Vom Offensee-Parklplatz ging es los.
Um 9 Uhr früh lag er noch im Nebel.

Am Ostufer entlang geht man ca. 20 min bis zum Aufstieg
Rinnerhütte, Rinnerkogel.
Serpendinen-mäßig geht es stetig bergauf.
Die Herbstlandschaft und der Ausblick war traumhaft schön.

Bis zur bewirtschafteten Rinnerhütte (Übernachtungsmöglichkeit).
Von da weg, geht man an einem kleinen Bach entlang, bis sich der Weg teilt.
Zum Wildensee linker Hand. (ca. eine 3/4 Std.)
Rechter Hand geht es hochalpin in steilen Serpentinen und
zwischen Dolinen zum Rinnersattel,
und weiter am Westhang zum Gipfelkreuz des Rinnerkogel.

Eiskalter Wind hat uns begrüßt,
aber der Ausblick entschädigt für all diese Mühe.


Es war wieder sehr anstrengend, für uns
diesen 2000er zu **bezwingen**....Hihi.

Würde mich freuen, wenn ihr mitwandert.
DANKE
5 4
3
3
4
4
3
3
3
2 4
2 3
3
2 3
3
3
3
2 4
3
3
2 3
4
2 3
3
4
2 4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
43.906
Petra Happacher aus Innsbruck | 05.10.2014 | 09:47   Melden
13.219
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 05.10.2014 | 11:20   Melden
28.047
Gerhard Singer aus Ottakring | 05.10.2014 | 12:20   Melden
42.704
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 05.10.2014 | 18:04   Melden
81.718
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 06.10.2014 | 07:54   Melden
42.704
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 06.10.2014 | 08:04   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.