24.05.2017, 13:18 Uhr

Einbrecher flüchtete über die Dächer der Stadt

Polizisten und Feuerwehrleute suchten die umliegenden Dächer nach dem Einbrecher ab. (Foto: Helmut Klein)

Eine filmreife Flucht legte ein EInbrecher heute Nacht in Vöcklabruck hin.

VÖCKLABRUCK. In der Nacht auf heute, Mittwoch, brach gegen 4.15 Uhr ein bislang unbekannter Täter in ein Geschäft in Vöcklabruck ein, berichtet die Polizei. Sie wurde von zwei Zeugen verständigt, die den den Täter bei Einräumen von Kleidung beobachtet hatten. Als die Polizei eintraf rannte er vom Verkaufsraum in das Innere des Geschäftes durch das Stiegenhaus in den Dachboden. Dort kletterte der Täter durch das Dachbodenfenster auf das Dach und flüchtete zu Fuß über die Dächer der Innenstadt in unbekannte Richtung, so die Polzei weiter.

Dächer ohne Erfolg abgesucht

Die Polizisten durchsuchten umliegende Dachböden und Räume ohne Erfolg. Mit Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Vöcklabruck wurden zudem die umliegenden Dächer mit einem Kranwagen abgesucht. Laut Polizei stahl der Täter vermutlich Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Die Kleidung ließ er jedoch zurück.

Täterbeschreibung

Laut Polizei ist der gesuchte Einbrecher männlich, zwischen 30 und 40 Jahre alt, groß und sportlich gebaut. Er trug zur Tatzeit eine dunkle lange Hose, ein dunkles langes Oberteil und er eine dunkle Kappe (vermutlich eine sogenannte Schiebermütze).

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung an Tel. 059/1334160-130.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.