23.03.2017, 09:57 Uhr

Einbrecher räumte Mitarbeiter-Spinde aus

Durch unversperrte Türen kam der Einbrecher in den Umkleideraum. (Foto: panthermedia.net/Olaf.Mades)

In einem Hotel in Vöcklabruck wurden persönliche Gegenstände im Wert von 700 Euro gestohlen.

VÖCKLABRUCK. Gestern, Mittwoch, brach zwischen 17 und 22.30 Uhr ein bislang unbekannter Täter sechs Spinde in einem Vöcklabrucker Hotel auf. Dabei entwendete er ein Mobiltelefon, Kleidungsstücke, Kosmetikartikel und Taschen im Gesamtwert von knapp 700 Euro. Laut Polizei gelangte der Täter durch einen unversperrten Nebeneingang in den ebenfalls unversperrten Umkleideraum der Angestellten im Keller des Hotels. Der entstandene Gesamtschaden beträgt rund 1.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.