09.01.2018, 15:06 Uhr

Einbrecher stahlen Bargeld aus zwei Häusern

Unbekannte Täter stahlen Bargeld aus zwei Häusern in Oberwang. (Foto: PantherMedia / Olaf Mades)

In der Nacht auf heute, Dienstag, brachen bislang unbekannte Täter in zwei Häueser in Oberwang ein, berichtet die Polizei.

OBERWANG. Bei einem Haus bohrten die Täter die ebenerdig gelegene Terrassentür auf und durchsuchten das gesamte Erdgeschoß nach Bargeld. Dabei erbeuteten sie mehrere hundert Euro aus zwei Geldbörsen, die auf einem Tisch lagen. Danach verließen die Einbrecher das Haus wieder durch die Terrassentür, berichtet die Polizei weiter. Die Geldbörsen legten die Täter bei der Tür ab. Andere Wertgegenstände blieben unberührt. Die Hausbewohner schliefen während des Einbruchs im ersten Stock des Hauses. Der Gesamtschaden ist laut Polizei noch unbekannt.

Bewohnerin hörte Geräusche

In das zweite Haus gelangten die Täter laut Polizei über die unversperrte Kellertür. Auch hier stahlen sie Bargeld aus zwei Geldbörsen, die im Erdgeschoß lagen. Die beiden Geldbörsen ließen sie bei der Kellertür liegen. Eine dritte Geldbörse nahmen die Täter mit. Die Bewohner schliefen auch hier während der Tat im Haus. Laut Polizei hörte die Frau gegen Mitternacht Geräusche, vermutete jedoch ihren Sohn dahinter und schöpfte keinen Verdacht. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.