21.07.2017, 15:18 Uhr

Fußgängerin von Auto erfasst

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)

Ein Alkomattest bei der 35-Jährigen ergab 1,14 Promille.

SCHWANENSTADT. Die Frau war am Donnerstagnachmittag mit ihrem Hund unterwegs und wollte laut Polizei in der Nähe eines Schutzweges die Gmundnerstraße überqueren. Ein Pkw-Lenker hat die 35-Jährige offenbar zu spät bemerkt, sie wurde vom Auto erfasst und niedergestoßen. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde sie ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. Ein bei der Frau im Spital durchgeführter Alkomattest ergab laut Polizei einen Wert von 1,14 Promille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.