01.10.2014, 12:00 Uhr

Gerichtsgebäude: Sanierung um sieben Millionen Euro

Saniert wird dieses Gebäude, in dem Bezirksgericht, Arbeitsinspektorat und Vermessungsamt untergebracht sind. (Foto: ARE)
VÖCKLABRUCK. Die ARE Austrian Real Estate GmbH beginnt in den kommenden Tagen mit der Generalsanierung des Bürogebäudes in der Ferdinand-Öttl-Straße 12. In dem Bau sind neben dem Bezirksgericht das Arbeitsinspektorat und das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen eingemietet. Nach der Zusammenlegung mit den Bezirksgerichten Mondsee und Frankenmarkt besteht erhöhter Platzbedarf für die Justiz. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr 2016 abgeschlossen sein. Insgesamt investiert die ARE als Gebäudeeigentümer rund sieben Millionen Euro in das Bauprojekt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.