25.09.2014, 13:00 Uhr

Hörstraße für zwei Wochen in der Landesmusikschule

Information rund ums Hören gibt es bei der Ausstellung in Vöcklabruck. (Foto: Picture-Factory/Fotolia)
VÖCKLABRUCK. Die Landesmusikschule Vöcklabruck und die „Gesunde Gemeinde Vöcklabruck“ bieten eine interessante Ausstellung zum Thema Hören, Hörbelastungen und Hörprobleme an. Dazu gibt es eine Reihe von Begleitveranstaltungen.
Diese Ausstellung informiert über das menschliche Ohr, über Hörbelastungen im Alltag und im Berufsleben sowie über Gehörschutz und technische Hörhilfen, wenn die Hörfähigkeit beeinträchtigt ist. Dazu gibt es 40 Schautafeln sowie verschiedene technische Einrichtungen. Bei dieser "Hörstraße" wollen die Veranstalter auch auf die Gefahren eines Überkonsums von Lärm und Musik hinweisen, der sich oft später als nicht wieder gutzumachender Hörschaden auswirkt. Die Ausstellung beginnt am Mittwoch, 1. Oktober, 19 Uhr, und dauert bis Donnerstag, 16. Oktober, 14 Uhr.
Anmeldungen für einen Besuch mit Führung werden im Büro der Landesmusikschule (Tel. 07672/23170, Mail karin.eidenberger@ooe.gv.at) entgegengenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.