07.04.2016, 13:34 Uhr

Jugendgruppe ist ein Meilenstein in der Feuerwehr Redlham

Kommandant Markus Forstinger, im Bild mit Antonio Garić, begrüßte 23 angehende Feuerwehrmänner. (Foto: FF Redlham)
REDLHAM. Bei der 129. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Redlham wurde der Tätigkeitsbericht über das abgelaufene Jahr präsentiert. Ein Meilenstein in der Geschichte der Redlhamer Wehr ist die Gründung der Jugendgruppe. Insgesamt traten 23 Jugendfeuerwehrmitglieder ein, die von Kommandant Markus Forstinger bei der Versammlung angelobt wurden. Betreut werden sie von Jugendbetreuer Peter Thalhammer und den Jugendhelfern Roman Lenzeder, Mathias Schachinger, Michael Stoiber und Richard Ahamer. Mit 51 Einsätzen könne man das Jahr 2015 als „durchschnittlich“ bezeichnen, so die Florianijünger. Mit dem Ehrendienstgrad ausgezeichnet wurden Robert Oberegger, Kommandant von 2003 bis 2013, und Josef Sickinger, der im selben Zeitraum als Gerätewart fungierte. Die FF Redlham zählt derzeit 99 Kameraden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.