09.10.2014, 17:33 Uhr

Neues Fahrzeug der FF Puchheim gesegnet

ATTNANG-PUCHHEIM. Bestens gerüstet ist die Feuerwehr Puchheim für Einsätze mit gefährlichen Stoffen. Das neue Stützpunktfahrzeug für die Bezirke Vöcklabruck und Gmunden wurde kürzlich von Pfarrer Josef Kampleitner und seinem evangelischen Kollegen Pfarrer Martin Rössler gesegnet. Fünfzehn Nachbarfeuerwehren und die Partnerfeuerwehr Puchheim-Ort aus Bayern waren zum Festakt gekommen. Der Mercedes Atego 4x4 wurde im Rahmen des Austauschprogrammes vom OÖ. Landesfeuerwehrverband im vergangenen Juli nach Puch-heim verlagert und löst den 28 Jahre alten Steyr ab.

Alle Fotos: Helmut Klein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.