05.10.2017, 09:21 Uhr

Neun Lehrlinge bei Inocon

(Foto: Foto Humer)

Neben Grundschulwissen sind Motivation und Interesse wichtig

ATTNANG-PUCHHEIM. Stefan Kaser aus Neukirchen an der Vöckla ist Ausbildungsleiter bei der Inocon Industrial Plants GmbH, die im Bereich Schüttguttechnik tätig ist und mehr als 30 Jahre Erfahrung vorweisen kann.
Der 37-Jährige hat selber eine Lehre als Stahlbautechniker bei Doubrava absolviert – am selben Firmengelände, wo er heute arbeitet. Bis jetzt betreute er 100 Lehrlinge, momentan sind es neun. Kaser hat die gewerbliche Schlossermeisterprüfung und die Ausbildung zum Betriebs- und Produktionsleiter gemacht. Es ist ihm wichtig, Jugendliche zu fördern und ihnen das Rüstzeug für ihre berufliche Karriere mitzugeben. "Ein guter Lehrling muss neben einem vernünftigen Grundschulwissen vor allem Motivation und Interesse für den zu erlernenden Beruf mitbringen", erklärt Kaser. "Nachdem wir ein junges, stark wachsendes Unternehmen sind, ist es für uns wichtig, Lehrlinge auszubilden, da wir in Zukunft vermehrt Facharbeiter benötigen."

Von Lehrlingsredakteur
Ali Nizami
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.