03.11.2016, 16:30 Uhr

Streit in Halloween-Nacht eskalierte

(Foto: Lukas Sembera/Fotolia)
VÖCKLABRUCK. Nach einer Halloween-Veranstaltung in Vöcklabruck gerieten am Dienstag gegen 6 Uhr ein 30-Jähriger aus Attnang-Puchheim und ein 33-Jähriger aus Timelkam in Streit. Warum es dazu kam, ist noch unbekannt. Der Jüngere war beim Eintreffen der Polizei sehr aggressiv und versuchte weiter auf seinen Kontrahenten einzuschlagen. Er soll auch zuvor die Tür eines Restaurants beschädigt haben. Der 33-Jährige wurde ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck gebracht. "Beide Beteiligten waren merklich alkoholisiert", so die Polizei. Sie werden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.