22.10.2016, 17:05 Uhr

Täter unterbrachen vor Einbruch die Stromzufuhr

Einbruch in ein Wochenendhaus in der Gemeinde Fronach (Foto: Koszivu/Fotolia)

Ehe die Täter in ein Wochenendhaus in der Gemeinde Fornach einbrachen, unterbrachen sie offenbar die Stromversorgung zum Haus.

FORNACH. Wie die Polizei schreibt, brach der bzw. brachen die Täter in der Zeit zwischen 16. und 21. Oktober 2016 einen Zählerkasten auf, der an der Außenwand des Hauses montiert ist, und drehten die Sicherungen aus dem Gewinde. Somit war das Haus ohne Strom. Anschließend brachen sie in das Haus ein. Dort durchsuchten die Einbrecher sämtliche Räume nach Wertgegenständen und entwendeten unter anderem zwei Fernseher und Werkzeug. Der Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.