01.10.2014, 20:00 Uhr

Timelkamer Volksschüler erhielten Schulwegplan

Gernot Haidinger, Iris Radler-Gollner, Franz Spiesberger, Johann Kirchberger, Mitterhauser und Riezinger mit den Schülern. (Foto: AUVA)
TIMELKAM. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt und das Kuratorium für Verkehrssicherheit haben gemeinsam mit der Gemeinde Timelkam mit Unterstützung der Schulleitung, der Kinder und deren Eltern im Rahmen des Projektes „Mit Plan sicher in die Schule“ den sichersten Schulweg in Timelkam ausfindig gemacht. Damit der Verkehr unmittelbar vor den Schulen reduziert werden kann, zeigen die Schulwegpläne erstmals auch die neuen sogenannten „Elternhaltestellen“. Die Eltern können ihre Schützlinge dort sicher aus dem Auto aussteigen lassen, die dann den restlichen Weg sicher zu Fuß zur Schule zurücklegen. Iris Mitterhauser, Direktorin der Volksschule Timelkam, zeigt sich begeistert: „Auch der Elternverein und die örtliche Exekutive waren bei der Erstellung dieses Plans mit vollem Einsatz dabei."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.