30.03.2018, 11:29 Uhr

UPDATE: 88-Jährige nach Unfall verstorben

(Foto: BezirksRundschau/Auer)

Bei dem Autounfall in Vöcklamarkt wurden insgesamt vier Personen verletzt.

VÖCKLAMARKT. Eine 33-jährige Pkw-Lenkerin war am 10. März 2018, gegen 15.10 Uhr, gemeinsam mit einer zweiten Frau und deren Tochter auf der Wiener Straße, B1, Richtung Frankenmarkt unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 88-Jährige mit ihrem Pkw auf der Heroalstraße Richtung B1. Laut Polizeimeldung bog die Pensionistin bei der sogenannten "Hoferkreuzung" in der Ortschaft Mösenthal rechts Richtung Frankenmarkt in die B1 ein und dürfte dabei den Pkw der 33-Jährigen übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß. Das Auto der 88-Jährigen wurde in einen Straßengraben geschleudert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Alle Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Update: Pensionistin verstorben

Die 88-jährige Pensionistin verstarb laut Polizei am 29. März im Salzkammergut-Klinikum in Vöcklabruck an den Folgen ihrer schweren Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.