17.11.2016, 17:12 Uhr

Vier Kinder wieder bei ihrer Mutter

Österreichischer Polizeiwagen (Foto: Gina Sanders)
BEZIRK. Einen Österreicher, der seit sechs Jahren wegen vierfacher Kindesentziehung flüchtig war, nahm die Polizei am Flughafen Schwechat fest. Der Mann aus Aurolzmünster hatte seine vier Kinder, damals zwischen drei und acht Jahre alt, von der Mutter in Attnang-Puchheim abgeholt und nicht wie vereinbart zurückgebracht. Laut Polizei gab er an, dass er mit den Kindern über Ungarn, Rumänien, die Türkei und den Iran nach Pakistan gereist sei, wo sie bis zuletzt lebten und er als Automechaniker arbeitete. Vor einigen Monaten habe er beschlossen, nach Österreich zurückzukehren, da hier die Gesundheitsversorgung und die Zukunftschancen für die Kinder besser seien. Zudem fürchtete er in Pakistan wegen der politischen Situation um sein und das Leben der Kinder. Der Mann wurde in die Justizanstalt Ried eingeliefert, die Kinder sind wieder bei der Mutter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.