20.04.2017, 11:56 Uhr

Volkshilfe holt Wanderpokal

Das Team der mobilen Hauskrankenpflege Vöcklabruck mit seiner Einsatzleiterin Daniela Pabst (l.) freut sich über die Auszeichnung als bester Praktikumsbetrieb. (Foto: Volkshilfe)

Team der mobilen Hauskrankenpflege in Vöcklabruck ausgezeichnet

VÖCKLABRUCK. Das Engagement und die Kompetenz der Volkshilfe beim Ausbilden von Pflegekräften wurde kürzlich besonders honoriert und ausgezeichnet: Die Absolventen des Bachelorstudiums „Pflegewissenschaft“ am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck waren von ihren Praxiserfahrungen bei der Volkshilfe so überzeugt, dass sie die mobile Hauskrankenpflege zum besten Praktikumsbetrieb außerhalb des Krankenanstalten-Verbunds gekürt haben.
Bei der Diplomfeier wurde dem 20-köpfigen Team mit Einsatzleiterin Daniela Pabst an der Spitze kürzlich die Auszeichnung als bester Praktikumsbetrieb überreicht. Neben einer Urkunde wurde auch der „Optimus“ übergeben. Dabei handelt es sich um einen Wanderpokal, der für drei Auszeichnungen hintereinander fix bei der Volkshilfe bleibt.
Im vergangenen Jahr haben insgesamt fünf Praktikanten bei der Volkshilfe einen Einblick bekommen, wo die Unterschiede und Herausforderungen in der mobilen Betreuung und Pflege im Vergleich zum stationären Bereich liegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.